Tuesday, July 18, 2006

Bei mir heißt es wohl eher: Wenn dich Mr. X quält -.- Ja es ist so.
Er hat wieder zugeschlagen. Leise und im Dunkeln hat er sich an mich rangeschlichen, von hinten natürlich, um dann über mich herzufallen. Mir die Verantwortung in die Hand zu drücken und sich neben mich zu setzen.
Wie er mich anstarrt, au seinen kalten, schwarzen Augen und immer wieder die Worte: 'Schreib! Schreib! Schreib!' brüllt. Grauenhaft. Am liebsten würde ich ihn wieder in den Schrank sperren und ihn dort versauern lassen. Aber zum Schluss würde er sich nur wieder seinen Weg hinausbahnen und mich quälen.
Ja so ist er, der überaus 'nette' Mr.X. Meine Muse und mein Helfer wenn es ums schreiben geht. Und eigentlich bin ich auch ganz froh ihn zu haben, denn ohne ihn, würde ich glaub ich nie was schreiben...

Jaha... mein neues Projekt mit dem wunderschönen Namen: Somewhere we belong Eine ereignisreiche Story über die Sommerferian von Micha, einem eigentlich ganz normalen 16jährigen Teenager.
Wer mich kennt weiß, dass ich nicht gern ohne slash schreib... hehe. Es muss einfach sein und so langsam hab ich die Vermutung, dass mein Mr.X schwul ist und auf Schweini bzw. Schweinski steht oo Aber pssst, das habt ihr nicht von mir *lol*

it doesn't matter [ 5:56 AM ]

0 Comments:

Post a Comment

<< Home